Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

4. - 5. März 2020 // Nürnberg, Germany

Das Programm der U.T.SEC 2020

Zurück zur Tagesansicht
Konferenz

Drohnen - Nutzen und Gefahren einer dynamisch voranschreitenden Technologie und was wir zur Bewältigung machen können Vortragssprache Deutsch

Die Chancen von Gegenmaßnahmen sind begrenzt. Umso wichtiger ist es, die Gefahr möglichst früh richtig einzuschätzen, um aus den vielen möglichen Aktionen die auszuwählen, die am besten wirkt, legal ist und die geringsten Nebenwirkungen mit sich bringt.

In immer mehr Anwendungsfeldern begegnen uns heute Miniaturdrohnen der MIttelklasse, die bezahlbar und flexibel sind und eine Menge können. Sie sind leicht zu fliegen, haben inzwischen enorme Zuladungen, hohe Reichweiten, Betriebsdauern und Geschwindigkeiten, und das alles bei niedriegen Kosten und wenig Vorbereitungsaufwand. Die Kehrseite ist der Missbrauch und die enormen Möglichkeiten für lästige und kriminelle Aktivitäten. Die Chancen von Gegenmaßnahmen sind begrenzt. Umso wichtiger ist es, die Gefahr frühzeitig zu erkennen und einzuschätzen, damit aus der Vielzahl der möglichen Aktionen die ausgewählt werden, die am ehesten wirken, die legal sind und die möglichst keine Gefahren für Unbeteiligte mit sich bringen. Im Projekt ArGUS wird an einem Assistenzsystem gearbeitet, das eine multisensorische Detektion zu einem möglichst frühen Zeitpunkt, eine Klassifikation und eine Situationsanalyse sowie einen Abschätzung möglicher Konsequenzen realisiert. Damit soll den Einsatzkräften eine Entscheidungsunterstützung an die Hand gegeben werden, mit deren Hilfe in kurzer Zeit zu einer optimalen Lösung der Situation gelangt werden kann.

--- Datum: 04.03.2020 Uhrzeit: 16:30 - 17:00 Uhr Ort: Saal London, NCC West

Sprecher

Dr.-Ing. Gunther P. Grasemann

Dr.-Ing. Gunther P. Grasemann

Wissenschaftlicher Angestellter / Fraunhofer IOSB

Summit Guide

Summit Guide U.T.SEC 2020 Download Summit Guide

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.